Audio records University Göttingen

This centralised public lecture series takes place every Tuesday at 18:15 CET in the "Aula am Wilhelmsplatz". Recordings of each lecture will be broadcast by StadtRadio Göttingen (107.1 MHz) on the subsequent Wednesday at 12:00 CET and then accessible on this website. Please note: all of theses are subject to German copyright law. Any form of processing or distribution is prohibited.

Below you may find the recordings of each lecture series in MP3 format (each approx. 60-90 MB). Please excuse that some of the lectures have not been recorded due to technical difficulties.

18. October 2005

Prof. Dr. Heinz-Günther Nesselrath (Göttingen)
Dr. Balbina Bäbler (Göttingen)

Der Stoff, aus dem die Götter sind – zum Material griechisch-römischer Götterbilder und seiner ideellen Bedeutung

25. October 2005

Prof. Dr. Rainer Ulbrich (Göttingen)

Halbleiter: Vom Material zum Bauelement

01. November 2005

Prof. Dr. Reiner Kirchheim (Göttingen)

Harte oder weiche Metalle: Auf die Anordnung der Atome kommt es an (mit Experimenten)

08. November 2005

Prof. Dr. Erich Wintermantel (München)

Medizintechnik: Grundlagen, Anwendungen, Märkte

15. November 2005

Prof. Dr. Werner F. Kuhs (Göttingen)

Schneebälle und Glatteis: Materialforschung bei Minusgraden

22. November 2005

Prof. Dr. Dierk Raabe (Düsseldorf)

Neues aus der Eisenzeit: vom Gitterfehler bis zum Crash-Test

29. November 2005

Prof. Dr. Klaus Müllen (Mainz)

Elektronische Materialien als stoffliche Bausteine einer Zukunftstechnologie

06. Dezember 2005

Prof. Dr. Ludwig Schultz (Dresden)

Vom Schweben auf Magnetfeldern – die wundersame Welt der Supraleiter (mit Experimenten)

13. Dezember 2005

Prof. Dr. Konrad Samwer (Göttingen)

Glas – ein alter Werkstoff, aber aktuelle Physik (mit Experimenten)

10. January 2006

Dr. Andreas Burmester (München)

Rettet Dürer und versorgt ihn mit Pigmenten

17. January 2006

Prof. Dr. Götz Eckold (Göttingen)

Vom Turmalin zum modernen Datenspeicher

24. January 2006

Prof. Dr. Michael Buback (Göttingen)

Maßgeschneiderte makromolekulare Materialien

31. January 2006

Prof. Dr. Andrea Polle (Göttingen)

Vom Wald in die Küchenplatte und zurück – Entstehung, Eigenschaften und Einsatz des biologischen Verbundpolymers Holz

Organisation:

Prof. Dr. Reiner Kirchheim