Show simple item record

Die Kalenderbriefe des Georg Albrecht Hamberger im Kontext der Kalenderreform von 1700

dc.contributor.authorHabermann, Katharina
dc.date.accessioned2013-05-10T13:10:27Z
dc.date.available2013-05-10T13:10:27Z
dc.date.issued2012
dc.identifier.urihttp://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?gs-1/8960
dc.description.abstractMit der päpstlichen Bulle „Inter Gravissimas“ wurde 1582 der nach Papst Gregor XIII. benannte Gregorianische Kalender eingeführt. In Deutschland wurde dieser Kalender anfangs nur von katholisch regierten Ländern übernommen. Die protestantischen lehnten ihn grundsätzlich - weil vom Papst angeordnet - ab. Das führte zum Paradoxon einer doppelten Kalenderführung in Deutschland während des gesamten 17. Jahrhunderts. Nachdem die Spaltung der Zeitrechnung und des Kalenderwesens in Deutschland über ein Jahrhundert angedauert hatte, wurde von den evangelischen Reichständen auf dem Immerwährenden Reichstag in Regensburg im September 1699 eine Kalenderreform beschlossen und im Jahr 1700 umgesetzt. Die in dieser Edition anlässlich seines 350. Geburtstages veröffentlichten Briefe und Manuskripte des Mathematikers Georg Albrecht Hamberger stammen aus den Jahren 1699 und 1700 und stehen im Zusammenhang mit seinen Aktivitäten im Zuge der Kalenderreform von 1700.
dc.format.extent197
dc.language.isodeu
dc.publisherUniversitätsverlag Göttingen
dc.rightsopenAccess
dc.rights.urihttp://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
dc.subjectCalendar; Calendar Reform; Gregorian Calendar; Letters; Manuscripts; Georg Albrecht Hamberger; 17th Century
dc.subject.ddc510
dc.titleDie Kalenderbriefe des Georg Albrecht Hamberger im Kontext der Kalenderreform von 1700
dc.typemonograph
dc.publisher.placeGöttingen
dc.type.versionpublishedVersion
dc.identifier.ppn731807898
dc.type.subtypemonograph
dc.date.printIssued2012-01-01
dc.description.statuspeerReviewed


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

These documents are avalilable under the license:
openAccess